Gedankliche Tiefen

Rico?

Wo wir gerade dabei sind von Freunden zu reden, mir fehlt einer ganz besonders. Seltsamerweise ist gerade er es, den ich nie sehen konnte, weil immer das Geld gefehlt hat. Mit diesem Gedanken ist mir auch mein ehemaliger Blog eingefallen, der zu meinem Erstaunen noch existiert. Dennoch möchte ich ihn nicht unbedingt wieder hervorkramen, reicht, dass ich ein paar Einträge gelesen habe und mir das Würgen kam bei all den Erinnerungen. Die Hoffnung ist, dass Rico, der meinen damaligen Blog kannte, vielleicht auf diesem Weg mal wieder seinen werten Hintern ins ICQ bewegt und dort nachliest, dass er mir doch bitte eine Mail schreiben soll. Es ist mittlerweile 3 Jahre her seitdem ich das letzte Mal etwas von ihm gehört habe und mittlerweile ist jegliche Informationsquelle, wie ich ihn eventuell erreichen könnte, erschöpft. Also warum nicht einfach wahnwitzig darauf hoffen, dass er das hier liest? Noch so ein Gefühl, das ich nicht mag. Verzweiflung.

18.9.14 02:38

Letzte Einträge: Wut, unglaubliche Wut, Wunde Punkte..., Probleme anderer Leute..., Und mal wieder..., #wireinander

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen